Europarat prangert institutionellen Rassismus in Deutschland an

Der Europarat hat weitverbreiteten und institutionellen Rassismus in Deutschland angeprangert. "Islamophobie ist sehr präsent, und der öffentliche Diskurs ist zunehmend fremdenfeindlich geworden", warnte das Gremium des Europarats gegen Rassismus und Intoleranz (ECRI) in einem am Dienstag veröffentlichten Bericht. Die Experten der Straßburger Länderorganisation identifizierten neben dem politischen Aufstieg der extremen Rechten eine Reihe institutioneller Verfehlungen als Ursache.