Eurovision Song Contest beginnt mit dem ersten Halbfinale

·Lesedauer: 1 Min.
Maltas Sängerin Destiny

Nach einer Zwangspause im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie beginnt am Dienstag (21.00 Uhr) mit dem ersten Halbfinale der 65. Eurovision Song Contest. In der Ahoy-Arena im niederländischen Rotterdam treten 16 Länder für zehn Plätze im Finale am Samstag gegeneinander an. Darunter ist mit der Sängerin Destiny aus Malta auch eine der Favoritinnen der Wettbüros.

In dem in Deutschland im ARD-Spartensender ONE laufenden ersten Halbfinale dürfen auch die deutschen Zuschauer mit abstimmen. Das Votum der Zuschauer und die Punkte der Jury entscheiden je zur Hälfte über die zehn Finalplätze. Im zweiten Halbfinale am Donnerstag sind deutsche Zuschauer nicht stimmberechtigt. Deutschlands Starter Jendrik ist für das Finale gesetzt.

ran/cfm

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.