Weitere Evakuierungen aus Stahlwerk in Mariupol geplant

Weitere Zivilisten sollen aus dem seit Wochen umkämpften Asow-Stahlwerk in Mariupol im Süden der Ukraine in Sicherheit gebracht werden. Am Wochenende gelangten nach ukrainischen Angaben mehr als hundert Menschen nach Saporischschja.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.