Exhibitonist in Hamburg: Hose runter statt Maske auf

Bundespolizisten haben am Montagnachmittag einen Exhibitionisten in Nettelnburg in Gewahrsam genommen. Der Mann war aufgefallen, weil er auf dem Bahnsteig keinen Mund-Nase-Schutz trug. Darauf angesprochen ließ er die Hosen runter. Wie die Bundespolizei bestätigte, passierte der Vorfall gegen 17 Uhr am Bahnhof Nettelnburg....Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo