Exponentielles Omikron-Wachstum in der Schweiz: "Keine Welle, eine Wand"

Allein in Genf stiegen Omikron-Fälle innerhalb einer guten Woche von null auf 20 Prozent, also exponentiell. Wegen der zu erwartenden hohen Zahl von Infektionen wird der Druck auf die Krankenhäuser in den kommenden Wochen erheblich zunehmen.

View on euronews

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.