"Fühlt sich toll an": Kelly Osbourne ist stolz auf ihre neue Figur

(ncz/spot)
·Lesedauer: 1 Min.
40 Kilo abgenommen: So sah Kelly Osbourne Anfang 2020 aus. (Bild: MJT/AdMedia/ImageCollect)
40 Kilo abgenommen: So sah Kelly Osbourne Anfang 2020 aus. (Bild: MJT/AdMedia/ImageCollect)

"Ich kann immer noch nicht glauben, dass das wirklich ich bin auf diesen Bildern", schreibt Kelly Osbourne zu einer Reihe Fotos, die sie auf Instagram geteilt hat. Die Bilder zeigen die 36-Jährige nach ihrem 40-Kilo-Gewichtsverlust. Vor einigen Monaten hat sie sich eine Magenmanschette einsetzen lassen, die sie beim Abnehmen unterstützte. Doch es steckten auch "harte Arbeit und Akzeptanz dessen, was man wirklich ist," dahinter.

In der Vergangenheit habe Osbourne aufgrund von sozialer Akzeptanz abgenommen, erklärt sie. "Aber dieses Mal... Habe ich für niemanden außer mich selbst abgenommen und es fühlt sich toll an!" Die Fotos zeigen Kelly Osbourne in einem enganliegenden, schwarzen Bodycon-Kleid mit tiefem Dekolleté und ohne Ärmel.

Die Tochter von Metal-Legende Ozzy Osbourne (71) ging schon immer offen mit ihren Gewichtsschwankungen um. Nachdem sie 2017 ihre Pillensucht besiegt hatte, habe sie Drogen mit Essen ersetzt, erzählte sie vergangenes Jahr in der britischen Talkshow "Lorraine".