Fünf Feuerwehrleute bei Buschbränden auf Korsika verletzt

Vom Brand zerstörte Fahrzeuge der Feuerwehr auf Korsika

Bei Buschbränden auf Korsika sind fünf Feuerwehrleute verletzt worden. Bei dem für die Jahreszeit besonders heftigen Feuer seien die Einsatzkräfte an den Händen und im Gesicht verletzt worden, teilten die örtlichen Behörden am Samstag mit. Überdies wurden drei Fahrzeuge der Feuerwehr von den Flammen zerstört. Die Brände waren am Samstagmorgen noch nicht unter Kontrolle.

Durch die Flammen wurden nach Behördenangaben bereits mehr als 40 Hektar Wald zerstört. Rund einhundert Feuerwehrleute waren im Einsatz. Unterstützung erhielten sie von Spezialkräften des Zivilschutzes und durch zwei Löschflugzeuge.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen