Fünf Jahre durch Europa gefahren: Hamburger Polizei stoppt Lkw-Fahrer ohne Lappen

Überladung, technische Mängel und Übermüdung von Lkw-Fahrern sorgten in der Vergangenheit schon für schwere Unfälle. Deshalb führte die Polizei am vergangenen Mittwoch eine Schwerpunktkontrolle des Güterverkehrs in Hamburg durch. Die oftmals rollenden Lkw-Zeitbomben sorgen für große Gefahr im Straßenverkehr. Bei einem der kontrollierten Trucker stauten die Beamten. Wie die Polizei mitteilte, waren die Beamten...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo