Fünferpack: Mbappe schießt PSG im Pokal ins Achtelfinale

Angeführt von Fünferpacker Kylian Mbappe ist Paris St. Germain im französischen Fußballpokal ins Achtelfinale gegen den alten Rivalen Olympique Marseille gestürmt. Der Meister siegte locker beim Sechstligisten US Pays de Cassel mit 7:0 (4:0). WM-Torschützenkönig Mbappe gelangen seine ersten Tore im neuen Jahr (29., 34., 40., 56., 79.). Die weiteren Treffer steuerten Neymar (33.) und Carlos Soler (64.) bei.

Mbappe trug sich gegen den hoffnungslos unterlegenen Außenseiter aus der Region Dünkirchen gleich mehrfach in die Geschichtsbücher ein. Als erster PSG-Spieler erzielte er fünf Tore in einem Spiel. Im nationalen Pokal ist der 24-jährige Mbappe mit 29 Toren nun der erfolgreichste Schütze, gleichauf mit ihm ist nur noch der frühere Marseille-Torjäger Jean-Pierre Papin.