Für Berufspendler: Bund will neue Fahrradschnellwege bauen

Der Bund will 25 Millionen Euro zusätzlich für neue Fahrradschnellwege ausgeben.

Der Bund will neue Fahrrad-Schnellwege für Berufspendler bauen. „Erstmals fördert der Bund im Jahr 2017 besondere Radschnellwege mit zusätzlichen 25 Millionen Euro“, sagte Verkehrs-Staatssekretär Norbert Barthle der „Rheinischen Post“ (Montag). Das seien „kleine Fahrradautobahnen“, auf...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen