Für Mario Adorf beginnt Ehe nach erstem Seitensprung

Mario Adorf

Für den Schauspieler Mario Adorf beginnt die Ehe nach dem ersten Seitensprung. Der 89-Jährige und seine Frau Monique seien am Anfang längere Zeit getrennt gewesen und hätten sich ausprobiert, sagte Adorf der Illustrierten "Bunte" laut Vorabmeldung vom Mittwoch. Dennoch hätten sich die beiden immer wieder zusammengerauft.

Für ihn sei die Ehe nie ein "heiliges Sakrament" gewesen, sagte Adorf. Sie sei vielmehr die Möglichkeit, mit einem Menschen, den man liebe, zusammen zu leben und alt zu werden. Dies müsse ein Mensch sein, "mit dem man sich versteht, auch über die erotische, sexuelle Seite hinaus."

Er habe seine Frau und die französische Schauspielerin Brigitte Bardot gleichzeitig kennengelernt. "Mein erstes Interesse galt natürlich der Bardot und nicht ihrer unbekannten Freundin", sagte Adorf. Erst als er sich mit Monique alleine getroffen habe, habe er erkannt, dass sie "eine ganz andere als in Gegenwart der Bardot war - dass sie eine besonders temperamentvolle und meist gut gelaunte Südfranzösin ist, was die Bardot ja nun mal nicht war."