Für mehr Respekt gegenüber dem Propheten: Islamisten legen Hamburger City lahm

Mit Spruchbändern und Schildern sind am Sonntagnachmittag rund 200 Islamisten von St. Georg aus durch die City gezogen. Sie forderten mehr Respekt gegenüber dem Propheten Mohammed und protestierten gegen die Diskriminierung von Islamanhängern. Die...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo