Auf der Fürstenrieder Straße - Autofahrer bremst Bus aus - Vier Verletzte

AZ

Auf der Fürstenrieder Straße hat ein unbekannter Autofahrer durch seine Rücksichtslosigkeit einen Linien-Bus zu einer Vollbremsung gezwungen. Vier Fahrgäste verletzten sich leicht.

Laim - Wie die Polizei berichtet, trug sich der Vorfall am Montagmittag zu. Ein 39-jähriger Busfahrer fuhr mit seinem Bus der Linie 51 stadtauswärts auf der Fürstenrieder Straße, Busse haben dort eine eigene Spur.

Neben dem Bus gibt es zwei Autospuren, auf der ersten fuhr ein 20-jähriger Münchner mit seinem Bmw. Auf der zweiten Spur befand sich der unbekannte Autofahrer.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen