„F... die Cops": Wie die AfD versucht, eine NDR-Reportage zum Skandal aufzubauschen

Nachdem der WDR wegen eines Satireliedchens („Meine Oma ist ne alte Umweltsau") vor dem rechten Shitstorm kapitulierte, versucht die AfD in Hamburg nun nach Kräften, den „Skandal" zu wiederholen – ausgerechnet mit einer NDR-Reportage aus dem Jahr 2018, die sich mit Polizeihass in Rappertexten befasst.

„F.... die Cops", singen liebliche Frauenstimmen, „sie sind Bullenschweine" – der hasserfüllte Text eines Rapsongs, dargeboten im Stil eines Kirchenchores. Die Irritation ist beabsichtigt: Die Reportage der NDR-Jugendsparte „Funk" setzt sich kritisch mit dem Polizei-Hass in...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo