Fahndung in Hamburg: Falsche Polizisten und Handwerker tricksen mehrfach Senioren aus

·Lesedauer: 1 Min.

Erneut kam es in Hamburg zu Trickbetrügereien: Falsche Polizisten und Handwerker haben versucht, Senioren auszunehmen. Zweimal waren sie erfolgreich. Brutal: Eine 90-Jährige erkannte die Masche, setze sich zur Wehr und wurde niedergeschlagen. Wie die Polizei mitteilte, geschah die erste Tat am Montagmittag gegen 12.30 Uhr. Zwei Männer versuchten, eine betagte Dame am Wiesendamm auszutricksen, als sie grad das Haus betrat. Sie gaben sich als Polizisten aus und forderten aus dienstlichen Gründen Zutritt zur Wohnung. Der rüstigen Seniorin kam das komisch vor, sie weigerte sich. Daraufhin schlug einer der Täter die Frau nieder. Sie blieb zum...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo