Hamburgs dreiste Autofahrer: Jungfernstieg autofrei? Uns doch egal!

An diese neue Regel hält sich längst nicht jeder: Seit dem 16. Oktober sind Autos auf dem Jungfernstieg offiziell tabu, Individualverkehr ist hier nicht mehr erwünscht. Und trotzdem sieht man immer wieder Autos über die Straße fahren. So auch am Dienstagvormittag. Pro Minute ist dort etwa ein Auto zu sehen, das über die Straße rauscht. Auch die Polizei ist vor Ort, sie hält die Pkw-Fahrer an und weist auf die Beschränkungen hin. Autofreier Jungfernstieg: Noch immer...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo