Family-Goals: Die Beckhams bei Mama Victorias Fashion-Show

Die schönste Front-Row der diesjährigen Fashion Week in New York: Zu Victoria Beckhams Show kam (fast) die ganze Familie mit. (Bild: Getty Images)

Bei den Beckhams wird selbst die Fashion Week zur Familiensache. Wie liebevoll die Kids und ihre Eltern miteinander umgehen, zeigten sie einmal wieder bei der Show von Mama Victoria während der New York Fashion Week. Nur einer fehlte in der Front-Row: Sohn Brooklyn.

Während viele Beziehungen unter dem Blitzlichtgewitter Hollywoods zerbrechen, hat man bei den Beckhams das Gefühl, dass sie Tag für Tag mehr zusammenwachsen. Klar dürfen Victorias Ehemann David und die Kinder nicht fehlen, wenn Mama ihre neueste Herbst-/Winterkollektion auf der New Yorker Fashion Week präsentiert. Schon gar nicht, wenn die Modedesignerin dabei auch noch das zehnjährige Jubiläum ihres Labels feiert.


Längst hat sich die ehemalige Spice-Girls-Sängerin mit ihrem eleganten, klaren und femininen Stil einen festen Platz im New Yorker Mode-Olymp gesichert. Das Highlight ihrer diesjährigen Fashion-Show fand jedoch abseits des Laufstegs statt. Neben “Vogue”-Chefin Anna Wintour saßen Cruz, Harper, Romeo und Papa David. Und für die gab’s am Ende der Show von Mama Victoria der Reihe nach Küsschen.


Klar, dass Fans des Beckham-Clans bei diesem Moment dahinschmolzen und das Video davon zahlreich auf Instagram teilten. Nur einer fehlt in dieser Reihe: Der älteste Beckham-Sohn Brooklyn feierte den 21. Geburtstag seiner Freundin Chloe in Los Angeles. Doch auch er stattete seiner Mama Tage zuvor einen Überraschungsbesuch in New York ab. Was für eine tolle Familie!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen