Teures Souvenir: Fan verkauft Luft vom Billie Eilish Konzert im Internet

·Freier Autor

Der Hype um Billie Eilish reißt nicht ab. Nach ihrem Konzert in Singapur bot ein Fan jetzt ein ganz besonderes Erinnerungsstück zur Versteigerung an...

Billie Eilish bei ihrem Auftritt beim Glastonbury Festival.
Das Angebot hätte Billie Eilish vermutlich auch zum Lachen gebracht. (Bild: by Matthew Baker/Redferns)

Getragene Klamotten von Stars werden gerne im Internet versteigert. Autogramme sowieso. Manchmal auch Musikinstrumente oder andere Accessoires. Aber dieses Angebot dürfte dann doch recht einzigartig sein.

Auf der Online-Plattform "Carousll" bot nämlich ein Fan von Billie Eilish ein ganz besonders Erinnerungsstück an die Sängerin an. Der User mit dem Nutzernamen "rev1on" stellte eine Tüte mit "sehr seltener Luft" online, wie unter anderem die Website "asiaone" berichtete. Diese habe er bei dem Konzert der "Bad Guy"-Sängerin am 21. August in Singapur eingefangen, wo Eilish vor 30,000 Zuschauer*innen im Nationalstadion aufgetreten war.

Atemluft für 15,000 Singapur-Dollar

Der Atem der Sängerin sei in einem "luftdichten Behälter" aufbewahrt. "Rev1on" schrieb in dem Post, er habe ganz vorne gestanden, und es so geschafft, die Luft einzufangen, "während sich Billie beim Konzert die Seele aus dem Leib schrie". Als Beweis teilte der User noch einen Schnappschuss von der Bühne. Nun wolle er Fans, die das Konzert verpasst hätten, eine Freude machen. Auf weiteren Fotos zu dem Angebot ist die Eilish-Luft in einer kleinen durchsichtigen Plastiktüte zu sehen und in einer größeren Plastikdose mit rotem Deckel. Zu haben wäre die einmalige Erinnerung an Billie Eilishs Auftritt in Singapur schon für schlappe 15.000 Singapur-Dollar. Umgerechnet sind das genau 10.763 Euro.

Eilish beim Autoscooterfahren

Leider ist das Angebot nicht mehr verfügbar. Ob sich wirklich ein Käufer oder eine Käuferin für die exklusive "Atemluft" gefunden hat? Oder ob sich das Marketing-Team von Billie Eilish eingemischt hat? Das wird wohl nie zu erfahren sein. Die 21-jährige Sängerin hatte übrigens offensichtlich richtig Spaß auf ihrer Asien-Tour. Auf ihrem Instagram-Account postete sie Bilder und Videos von ihrem Besuch in Singapur, die sie im Regen auf der Straße, in einem Infinity-Pool auf einem Hochhausdach bei Nacht und sogar beim Autoscooterfahren zeigen.

Ihre Atemluft hat sie allerdings dabei einfach verschwenderisch in den Himmel über Singapur gepustet. Die Zusatzeinnahmen aus dem Verkauf dürfte Eilish aber auch kaum nötig haben. Schließlich chartete auch ihr neues Album "Happier Than Ever" in unzähligen Ländern auf Platz Eins und zuletzt trat sie als Headlinerin des berühmten Glastonbury Festivals auf.

Im Video: Billie Eilish veröffentlicht die beiden Tracks, die sie performt hat