Fan-Wahl: Popp ist Nationalspielerin des Jahres

Die nächste Auszeichnung für Alexandra Popp: Die EM-Heldin ist Fußball-Nationalspielerin des Jahres 2022. Die DFB-Kapitänin erhielt in einer Abstimmung des Fan Club Nationalmannschaft 28,4 Prozent der abgegebenen Stimmen und verwies so ihre Wolfsburger Vereinskollegin Lena Oberdorf (23 Prozent) auf Platz zwei. Dritte wurde Giulia Gwinn vom FC Bayern mit 20,7 Prozent.

Popp (31) war mit sechs Turniertreffern die Torgarantin des DFB-Teams bei der EM im vergangenen Sommer in England. Die deutsche Auswahl musste sich erst den Gastgeberinnen im Finale (1:2 n.V.) geschlagen geben, das Endspiel im Wembley-Stadion verpasste die 124-malige Nationalspielerin aufgrund einer Muskelverletzung.

Ihr Treffer zum 1:0 im EM-Halbfinale gegen Frankreich (2:1) war bereits zum "Tor des Jahres" gekürt worden. Zudem steht Popp wie Oberdorf auf der Shortlist bei der Wahl zur FIFA-Weltfußballerin 2022. Die öffentliche Abstimmung auf der Homepage des Weltverbandes läuft bis zum 3. Februar.