Fans aus Saudi-Arabien machen sich über Lionel Messi lustig

Die Fans von Saudi-Arabien haben an diesem Dienstag in Doha den überraschenden 2:1-Sieg gegen das Team von Lionel Messi aus Argentinien in ihrem ersten Spiel bei der FIFA-Weltmeisterschaft in Katar ausgelassen gefeiert.

Nach dem historischen Sieg des Teams aus Saudi-Arabien schwenkten die Anhänger grün-weiße Fahnen, als sie aus dem Stadion kamen.

Die Fans skandierten "Wo ist Messi?" und machten sich damit über den Spieler von Paris Saint-Germain lustig, der zwar das erste Tor erzielte, aber Argentinien nicht zum Sieg verhalf.

Saudi-Arabien, eine Mannschaft, die in ihrer Geschichte insgesamt erst drei WM-Spiele gewonnen hatte, sorgte für die erste große Überraschung der WM in Katar 2022.

"Ich bin sprachlos, ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich mich freue, denn ich habe nicht erwartet, dass wir gewinnen. Ich dachte, ein Unentschieden wäre gegen diese Mannschaft fantastisch", sagte Fan Sultan Alharthi gegenüber Associated Press

Torhüter Mohammed Alowais, der am Dienstag im Lusail-Stadion nördlich von Doha mit zwei Glanzparaden den Sieg rettete, wirkte am Ende fast ein wenig niedergeschlagen. Doch geknickt war vor allem Lionel Messi, der den Rasen ganz schnell verlassen hatte.

Saudi-Arabien trifft in Gruppe C am Samstag auf Polen und am kommenden Dienstag auf Mexiko.