Ist die Farbe deines Nippels deine perfekte Lippenstiftfarbe?

Cloudy Zakrocki

Die perfekte Lippenstiftfarbe ist etwa genauso schwierig zu finden wie die perfekt sitzende Jeans. Wer einmal den Kommentaren bei Instagram seine Aufmerksamkeit geschenkt hat, weiß, dass die Frage nach dem richtigen Lippenstift in der Hitliste der drängendsten Probleme einen ganz besonderen Stellenwert genießt. Doof nur, dass die Lippenstifte, die einem vorgeschlagen werden, dann auf dem eigenen Mund gar nicht mehr so toll aussehen, wie auf den getuneten Lippen der Lieblingsinfluencerin.

Einen absoluten Aha-Moment beschert uns jetzt Caroline Phinney, die für The Tab schreibt und behauptet, dass die perfekte Lippenstiftfarbe genau die Farbe der eigenen Nippel sei. Klingt komisch, ist vielleicht auch komisch, doch im Auftrag des Schönheit sollte man sich davon natürlich nicht abschrecken lassen. Also haben Phinneys Kolleginnen den Selbstversuch gewagt. Bei einigen Frauen, die schon ewig nach der passenden Lippenstiftfarbe suchen, soll es zu bahnbrechenden Erkenntnissen gekommen sein. Es scheint, als sei die Nippelfarbe tatsächlich diejenige, die das eigene Gesicht strahlen lässt und perfekt zum Teint passt.

Klingt so absurd, dass es schon wieder genial ist – und da hilft wohl nur eines: Ausprobieren!

Dir gefällt, was du liest? Gönn' dir noch eine Dosis R29, genau hier!

Sugaring 1x1: Die natürliche Alternative zum Waxing

Ombré: Der Nageltrend für den Sommer 2019

8 kreative Nail-Art-Trends, die Lust auf Urlaub machen