Fast 100 Jahre alt: Hamburger Wahrzeichen wird für 160 Millionen Euro saniert

Die Freihafenelbbrücke in der Hafencity wird zum Jahresende für mehr als 160 Millionen Euro saniert. Zunächst sollte die marode Brücke abgerissen werden – doch Denkmalschützer protestierten. Neben der Köhlbrandbrücke und der Elbphilharmonie zählt die Freihafenelbbrücke am Rande der Hafencity zu den Wahrzeichen Hamburgs. Laut NDR beginnt zum Jahresende die mehr als 160 Millionen Euro teure Sanierung. Denkmalschützer protestierten gegen den Abriss Die 1926...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo