Fatoni: Yo! Das ist der Rapper aus dem Feuilleton

Bekannt wurde der durch Songs wie „32 Grad“ und „Schlafentzug“.

Der Name: Fatoni. Klingt nach  einem  Mafioso, meinen Sie? Weit gefehlt: Hinter dem Pseudonym steckt kein Krimineller, sondern ein Münchner Rapper, der bürgerlich  Anton Schneider heißt. Bekannt wurde der  durch Songs wie „32 Grad“ und „Schlafentzug“. In den vergangenen Jahren hat sich der ...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo