Zu faul zum Eiskratzen: Vereiste Windschutzscheibe sorgt für Geisterfahrer

Geisterfahrer sind die Schrecken aller Verkehrsteilnehmer. Im US-Bundesstaat New York wäre es durch ein Auto auf der falschen Straßenseite fast zu einem gefährlichen Unfall gekommen. Das Fahrzeug war mit über 60 km/h auf der Gegenfahrbahn unterwegs. Eis und Schnee hatten die Windschutzscheibe des Wagens verdeckt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.