Werbung

FCA-Coach Thorup: "Müssen gut spielen und punkten"

FCA-Trainer Jess Thorup (CHRISTOF STACHE)
FCA-Trainer Jess Thorup (CHRISTOF STACHE)

Jess Thorup, Trainer des Fußball-Bundesligisten FC Augsburg, hofft auf eine Wende in den Heimspielen gegen die Topteams. "Wir haben gut gespielt, aber nur einen Punkt geholt. Jetzt müssen wir gut spielen und punkten. Das ist sehr wichtig", sagte der Däne vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen RB Leipzig.

Zuletzt hatten die Augsburger zu Hause gegen Bayern München (2:3) und Bayer Leverkusen (0:1) knapp verloren. Davor hatte es gegen Dortmund (1:1) nur zu einem Remis gereicht. Sein Team müsse sich deshalb "noch mal steigern und eine Topleistung bringen über 90 Minuten".

Thorup setzt dabei auch auf die Rückkehr des zuletzt angeschlagenen Niklas Dorsch. "Er hat im Training alles mitgemacht, es sieht gut aus. Er ist ein Kandidat für den Kader", sagte Thorup am Donnerstag. Ein kleines Fragezeichen steht allerdings noch hinter dem Einsatz von Winterzugang Pep Biel, den Wadenprobleme plagen. Thorup hofft aber, "dass er morgen wieder trainieren kann". Der FCA lieh Biel von Olympiakos Piräus aus.