FDP fordert Geld aus Digitalpakt für Plattformen zum Lernen daheim

Die FDP fordert die Verwendung von Mitteln aus dem Digitalpakt zur Unterstützung von Schülern, die wegen der Corona-Krise jetzt zu Hause lernen müssen. "Digitale Lernmittel müssen für alle Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler zugänglich gemacht werden", heißt es in einem Schreiben von Fraktionsvize Katja Suding an Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) vom Dienstag.