FDP kritisiert Milliardenzahlungen für Kohleausstieg

Die FDP hat die vorgesehenen Milliardenzahlungen in Verbindung mit dem Kohleausstieg kritisiert. Die Rechnung werde "am Ende auch wieder beim deutschen Verbraucher landen, der bereits jetzt unter den höchsten Strompreisen Europas ächzt", sagte der FDP-Bundestagsabgeordnete Martin Neumann am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. Er äußerte zudem Bedenken hinsichtlich der Versorgungssicherheit beim Strom.