FDP will auf Parteitag Wahlaufruf beschließen

·Lesedauer: 1 Min.
Christian Lindner im Bundestag (AFP/John MACDOUGALL)

Eine Woche vor der Bundestagswahl kommt die FDP am Sonntag (11.00 Uhr) zu einem außerordentlichen Parteitag zusammen. Die Delegierten sollen dabei einen Wahlaufruf diskutieren und verabschieden. Es wird erwartet, dass es unter anderem um Bedingungen für mögliche Koalitionen nach der Wahl geht. FDP-Chef Christian Lindner hält die Hauptrede des Parteitags (12.00 Uhr).

Neben der Bundestagswahl werden auch die zeitgleich stattfindenden Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus und zum Landtag von Mecklenburg-Vorpommern Thema sein. Dazu sind die Spitzenkandidaten Sebastian Czaja aus Berlin und René Domke aus Mecklenburg-Vorpommern zu Gast.

cne/jes

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.