Feier zu Woche der Brüderlichkeit in Dresden abgesagt

Die zentrale Eröffnungsfeier zur Woche der Brüderlichkeit am Sonntag in Dresden ist wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus vorsichtshalber abgesagt worden. Die dort geplante Verleihung der Buber-Rosenzweig-Medaille an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) solle zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden, teilte der Deutsche Koordinierungsrat (DKR) der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit am Mittwoch mit.