Unfall in Lindenthal: Autounfall auf der Dürener Straße – Linie 13 fährt wieder

Alle Fahrstreifen sind seit kurzem wieder freigegeben.

An der Haltestelle Dürener Straße/Gürtel kam es laut Polizei zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Motorroller. Dabei wurde eine Person schwer verletz. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht bekannt.

Dadurch war ein Teil der Kreuzung gesperrt und die Linie 13 konnte dort nicht fahren. Die Verkehrsbehinderungen sind mittlerweile aufgehoben.

Auch auf den Kölner Autobahnen führten kleinere Kollisionen auf der A1, der A3 und der A4 zu längeren Staus. Im Feierabendverkehr dauerte es wohl überdurchschnittlich lange, bis sich die Staus wieder auflösten.

Auch die KVB berichtete auf Twitter von einem hohen Verkehrsaufkommen. Durch den Stadionbetrieb und allgemein viele Fahrgäste fielen auch viele Bahnen aus oder waren verspätet. (hge/jeg/lis)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen