Festgesetzter britischer Fischkutter ist wieder auf hoher See

Ein Berufungsgericht in Rouen gestattete der Besatzung des Schiffs, der vorgeworfen worden war, mehr zwei Tonnen Jakobsmuscheln ohne Lizenz gefischt zu haben, die Ausfahrt ohne Zahlung einer Kaution.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.