Festival Fashion: Die schönsten Outfits vom Coachella 2019

Michelle Li

Der Festival-Stil erlebt ein kleines Revival. Natürlich wird es immer die bewährten Denim-Shorts und Häkelkleider geben. Aber der Gähnreflex, der uns beim Boho-Look befällt, ist nicht zu leugnen. Kurzum: Wir sind bereit für eine Veränderung. Die Besucher*innen des Coachella-Festivals haben uns dankenswerterweise vergangenes Wochenende schon auf die kommende Saison eingestimmt. Vorhang auf für Radshorts, clevere Zweiteiler und knallige Farben (deine Crew wird sich bedanken, wenn sie dich das nächste Mal im Getümmel sucht).

Festival-Fashion ist ein wenig tricky, weil sie beides leisten muss: Du musst dich nach drei Tagen im Zelt und auf der Wiese immer noch wohl in deinen Klamotten fühlen und gleichzeitig möchtest du natürlich so gut wie möglich aussehen, wenn du mehrere Tage lang feierst. Außerdem hast du jetzt die Chance, mal deinem gewohnten Alltagslook zu entfliehen.

Auf dem diesjährigen Coachella haben wir einen Trend gespottet, den wir uns sofort für die Festival-Saison 2019 abgucken werden: sommerlicher Layer-Look. Tagsüber ist es draußen heiß, nachts wird es dann aber doch frisch. Und was machst du, wenn die Temperaturen sinken? Die Festival-Crowd hat ein paar clevere Ideen gehabt: Wir haben unter anderem flauschige Jacken gesehen, die über Bikini-Tops getragen wurden. Und auch die schöne Pullover-Shorts-Kombi ist eine gute Idee.

In unserer Slideshow findest du die besten Outfits vom diesjährigen Coachella-Festival.