Festnahme nach Fund von totem Säugling in Oberfranken

Blaulicht

Nach dem Fund eines toten Säuglings im Landkreis Bayreuth hat die Polizei eine Frau festgenommen. Es müsse nun abgeklärt werden, ob es sich um die Mutter des Neugeborenen handelt, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberfranken am Dienstag. Weitere Angaben wollte der Polizeisprecher zunächst nicht machen.

Eine Zeugin hatte den Säugling am Montag in Heinersreuth in einem Mülleimer vor einem Mehrfamilienhaus entdeckt. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Obduktion zur Klärung der Todesursache an.

ran/cax

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.