Feuer in Hamburg: Adventsgesteck brennt – Bewohnerin erleidet schwere Kopfverletzung

Am Dienstagmorgen ist in einer Wohnung in Lurup ein Adventsgesteck in Brand geraten. Als die Feuerwehr eintraf, fanden die Retter die Bewohnerin mit schweren Kopfverletzungen in der Küche. Sie kam mit dem Notarzt in eine Klinik. Es ist 9.40 Uhr, als in einer Wohnung an der Spreestraße die Rauchmelder schrillen. Dann dringt dichter Qualm aus den...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo