Feuer in Hamburger Altbau: Frau (49) stirbt bei Wohnungsbrand in Altona

Am Dienstagabend rückten mehrere Löschzüge nach Altona Nord aus. Auch ein Notarzt war im Einsatz. In einem Altbauhaus stand eine Wohnung in Flammen. Eine Person starb. Es ist 19.10 Uhr als in einer Wohnung in der zweiten Etage des fünfstöckigen Hauses an der Schnellstraße plötzlich die Rauchmelder zu schrillen anfangen. Dichter Qualm zieht aus den Türritzen in...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo