Feueralarm in Hamburg: Unbekannte setzen zwei Autos vor Grundschule in Brand

Schreck für die Bewohner der Rellinger Straße in Eimsbüttel: In der Nacht zu Dienstag sind vor der Grundschule zwei Autos in Flammen aufgegangen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Um kurz vor ein Uhr ging der Notruf ein: Direkt vor der Grundschule brannten gleich zwei Autos! Die beiden Fahrzeuge standen...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo