Feuerwehr im Dauereinsatz: Sturmtief „Hermine“ wütet in Hamburg

·Lesedauer: 1 Min.

Sturmtief „Hermine“ hat Hamburg erreicht und sorgt für Chaos: Seit den Morgenstunden sind die Feuerwehrleute im Dauereinsatz. In Alsterdorf fiel ein Baugerüst zusammen, in Stellingen stürzte ein großer Baum um. Nach Informationen eines Reporters vor Ort stürzte am Heubergredder gegen 8.15 Uhr ein Baugerüst ein, das den Orkan-Böen offenbar nicht gewachsen war. „Hermine“ fegt über Hamburg und lässt Gerüst einstürzen Teile des umgestürzten Baugerüsts blockierten die Straße. Die Feuerwehr war im Großeinsatz. Auch die Baugerüstfirma wurde angefordert. Glücklicherweise wurde niemand bei dem Unglück verletzt. Die...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo