Fiese Body-Kritik: Selena Gomez setzt sich zur Wehr


Paparazzi schossen kürzlich Fotos von Selena Gomez auf einer Yacht. Für ihre Rundungen gab es jedoch nicht nur Lob und positiven Reaktionen, auch fieses Body-Shaming machte im Netz die Runde. Nun verteidigt sich die Sängerin.

 

Selena Gomez ist das Leben im Rampenlicht gewohnt. Seit frühester Kindheit arbeitet sie als Schauspielerin und Sängerin, wird auf Schritt und Tritt von Paparazzi verfolgt. Auch in ihrem aktuellen Australien-Urlaub wurde die Sängerin abgelichtet, ganz entspannt während eines Bootstrips mit Freunden.

Galerie: Die schönsten Red-Carpet-Looks von Selena Gomez

Auf den Bildern trägt Gomez einen knappen Zweiteiler, der auch den Blick auf die OP-Narbe von ihrer Nierentransplantation freigibt. Doch Kritiker sehen etwas anderes: Sie finden, Selena habe an Gewicht zugelegt. Fiese Kommentare wie: „Ist das wirklich Selena? Sie sieht fett aus“ tauchten nach Veröffentlichung der Fotos im Netz auf.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

Nun setzt sich die „Bad Liar“-Interpretin via Instagram zur Wehr. Zu einem Clip, der Selenas Freude während des Bootsauflugs zeigt, schreibt sie, dass sie sich dazu entschlossen habe, auf sich achtzugeben, statt zu versuchen, der allgemeinen Ansicht von körperlicher Perfektion gerecht zu werden.

Der Schönheitsmythos – eine Besessenheit von körperlicher Perfektion, die die moderne Frau in einem endlosen Zyklus von Hoffnungslosigkeit, Unsicherheit und Selbsthass gefangen hält, während sie versucht, die unmögliche Definition der Gesellschaft von makelloser Schönheit zu erfüllen. Ich entschied mich dazu, auf mich aufzupassen, weil ich es will, und nicht, um jemandem etwas zu beweisen.

Lesen Sie auch: 14 Bilder, die ausgelutschte Schönheitsideale entkräften

Diese Einstellung kommt bei den Fans gut an, sie überhäufen die Sängerin mit positiven Kommentaren wie: „Du bist ein wunderbarer und schöner Mensch, der so viele inspiriert. Bleib, wie du bist!“ oder auch „Wunderschön, von innen und außen.“ Selenas lebensbejahender Clip wurde bereits mehr als 10,5 Millionen Mal aufgerufen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen