Filiale für Post ans Christkind in Engelskirchen öffnet

Engelskirchen (dpa) - Sechs Wochen vor Weihnachten hat die Christkindpostfiliale der Deutschen Post DHL in Engelskirchen ihre Pforten geöffnet. Am Montag durften 25 Kinder aus einem örtlichen Kindergarten ihre Wunschzettel persönlich an das Christkind übergeben. Sie wünschten sich neben Spielsachen oder Süßigkeiten zum Beispiel auch «weiße Weihnachten».

Bereits jetzt stapeln sich im Postamt viele Wunschzettel, nach Angaben der Post gingen bereits im Vorfeld etwa 9000 Briefe ein. Gemeinsam mit 19 Helfern und Helferinnen beantwortet das Christkind bis zum 20. Dezember alle Briefe mit Wünschen aus der ganzen Welt. Vergangenes Jahr waren es fast 135.000 Briefe aus 48 Ländern, die Post rechnet auch in diesem Jahr wieder mit ähnlichen Zahlen.