Fillon ruft zu Wahl Macrons auf

Der französische Präsidentschaftskandidat François Fillon hat seine Wahlniederlage eingeräumt und zur Wahl des Mitte-Politikers Emmanuel Macron aufgerufen. Die Rechtspopulistin Marine Le Pen dürfe bei der Stichwahl am 7. Mai nicht gewinnen, sagte Fillon am Sonntagabend in Paris. Der konservative Ex-Premierminister war in der ersten Wahlrunde laut Hochrechnungen mit knapp 20 Prozent hinter Macron und Le Pen gelandet.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen