Finale Linienführung der U5: Dieser Stadtteil erhält U-Bahn-Knotenpunkt

·Lesedauer: 1 Min.

Die U5 ist ein Mammut-Projekt und soll von der City Nord bis in die Innenstadt und von dort über die Universität bis nach Stellingen zu den Arenen führen. Nun ist ein weiterer Schritt zur finalen Linienführung der U5 gemacht worden. Winterhude erhält dabei einen neuen zentralen U-Bahn-Knotenpunkt. Mit einer U5-Haltestelle am Borgweg sollen die Wohngebiete südlich des Stadtparks künftig besser an das Hamburger U-Bahn-Netz angebunden werden. Gleichzeitig schaffe der barrierefreie Umstieg zur U3 neue Verbindungen, teilte die Hochbahn am Freitag mit. Linienführung der U5: Winterhude erhält zentralen U-Bahn-Knotenpunkt Bereits heute steigen an der U3-Haltestelle am Borgweg rund 13.500 Fahrgäste täglich ein und aus, oder...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo