Finanzminister Christian Lindner positiv auf Corona getestet

·Lesedauer: 1 Min.
Christian Lindner hat sich mit dem Coronavirus infiziert. (Bild: imago/Jens Schicke)
Christian Lindner hat sich mit dem Coronavirus infiziert. (Bild: imago/Jens Schicke)

Finanzminister Christian Lindner (43) ist bei einem beruflichen Aufenthalt in Washington, USA, positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gab der Politiker am Donnerstag auf Twitter bekannt.

"Nach zwei Jahren ohne Covid19-Infektion, gestern einem negativen Ergebnis im Testzentrum und heute einem negativen Schnelltest: positiv", beginnt Lindner seinen Tweet. "Dank dreier Impfungen nur leichte und wieder abklingende Erkältungssymptome", fährt er fort. Allen, die schwerere Verläufe haben, wünsche er alles Gute.

Muss er in den USA bleiben?

Ob Christian Lindner am heutigen Donnerstag (21.4.) wie geplant mit der Delegation nach Berlin zurückreisen kann, ist noch offen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.