Finanzminister der G20 kommen in Baden-Baden zusammen

In Baden-Baden kommen am Freitag und Samstag die Finanzminister und Zentralbankchefs der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G20) zusammen

In Baden-Baden kommen am Freitag (ab 09.00 Uhr) und Samstag die Finanzminister und Zentralbankchefs der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G20) zusammen. Im Mittelpunkt dürfte knapp zwei Monate nach dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump die Diskussion um den Freihandel stehen. Genauere Informationen über die Pläne des Präsidenten erhoffen sich die Teilnehmer von US-Finanzminister Steven Mnuchin, für den das G20-Treffen die erste Auslandsreise im Amt ist.

Trump ist Anhänger einer protektionistischen Wirtschaftspolitik; international wird befürchtet, dass der US-Präsident im Welthandel eine Ära der Handelsschranken einläutet. Weiteres Thema des Finanzministertreffens in Baden-Baden ist die internationale Finanzmarktregulierung. Als Gäste nehmen zudem Finanzminister mehrerer afrikanischer Staaten an den Beratungen teil. Die Zusammenarbeit mit Afrika ist ein Schwerpunkt der deutschen G20-Präsidentschaft.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen