Flüchtlingsunterkunft in Thüringen angegriffen

Unbekannte haben im thüringischen Landkreis Nordhausen eine Flüchtlingsunterkunft angegriffen. Sie beschmierten in der Nacht zum Sonntag die Fassade des Gebäudes mit verfassungsfeindlichen Symbolen, wie die Polizei in Nordhausen am Sonntagabend berichtete. Zudem sei eine Fensterscheibe beschädigt worden.

Der Wachschutz rief die Polizei. Die Beamten nahmen die Fahndung nach den Tätern auf. Der Schutz von Flüchtlingsunterkünften im Bereich der Landespolizeiinspektion Nordhausen wurde umgehend verstärkt.

hex/pw