Nach Flucht aus Maßregelvollzug in Baden-Württemberg erster Gefangener gefasst

·Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht (AFP/Ina FASSBENDER)

Nach der Flucht von vier Männern aus einer psychiatrischen Klinik im baden-württembergischen Weinsberg ist der erste Gefangene wieder gefasst worden. Der Mann wurde am späten Donnerstagabend festgenommen, wie die Staatsanwaltschaft Mosbach und das Polizeipräsidium Heilbronn am Freitag mitteilten. Zuvor habe es konkrete Hinweise auf seinen Aufenthaltsort gegeben. Über die Umstände der Festnahme wurde nichts bekannt.

Die drei anderen Ausbrecher aus dem Maßregelvollzug sind weiterhin auf der Flucht. Nach Polizeiangaben werden nach der Festnahme nun die neuen Erkenntnisse ausgewertet und der Fahndungsdruck aufrecht erhalten, um Hinweise zum Verbleib der übrigen Ausbrecher zu bekommen.

Die Männer gelten den Angaben zufolge als gefährlich und könnten bewaffnet sein. Sie waren in der Nacht zum Donnerstag aus dem psychiatrischen Klinikum entwichen. Warum die Männer in Weinsberg einsaßen und wie ihnen die Flucht gelang, wurde nicht mitgeteilt.

hex/cfm

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.