Flughafen auf Madeira nach Cristiano Ronaldo benannt

Der Flughafen auf der portugisischen Insel Madeira heißt nun Cristiano Ronaldo. Der Flughafen unweit der Hauptstadt Funchal wurde am Mittwoch nach dem auf der portugiesischen Atlantik-Insel geborenen Weltfußballer benannt.

«Das ist für mich etwas sehr Besonderes, ich fühle

mich glücklich und geehrt», sagte der 32 Jahre alte Profi von Real Madrid vor Hunderten Menschen.

Happy and honored to have my name given to the Madeira airport! ✈️ pic.twitter.com/6SxibYtxje— Cristiano Ronaldo (@Cristiano) March 29, 2017

Bei der Zeremonie wurde auch eine Büste des

Fußballers enthüllt und eine Ausstellung mit Ronaldo-Bildern von verschiedenen Künstlern eröffnet.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen