Fluten in Pakistan: Regierung ruft Notstand aus

Fluten in Pakistan: Regierung ruft Notstand aus

In Pakistan hat die Regierung aufgrund der Fluten den Notstand ausgerufen und um internationale Hilfe gebeten. Mehr als 900 Menschen kamen wegen der Überschwemmungen laut Behörden bereits ums Leben. Mehr als 30 Millionen Menschen, etwa 15 Prozent der Bevölkerung seien ohne feste Bleibe. Pakistan leidet seit Juni unter einem besonders schwerem Monsun - normalerweise beginnt die Regenzeit erst im Juli.