Folge diesem Schema und du wirst sicherlich NICHT erfolgreich sein

Ein Schema für das Erfolgreichsein. Wir Fools bedienen einige grundlegende Prinzipien. Das unternehmensorientierte Investieren zum Beispiel. Oder auch das langfristige Festhalten an Aktien, solange sich deren Investitionsthese nicht verändert.

Aber es gibt ein Schema, von dem ich sagen kann: Folge ihm und du wirst mit Sicherheit kein erfolgreicher Investor sein. Es mag sich intuitiv anfühlen, genau diesen Weg zu gehen. Diejenigen, die besonders erfolgreich am Aktienmarkt sind, beherrschen es jedoch meisterhaft, diesen Verlockungen zu widerstehen.

Das einfache Schema, um nicht erfolgreich zu sein

Es ist eigentlich relativ simpel, um welches Schema es geht: das Kaufen von Aktien, die im Moment erfolgreich sind. Zwar denkt jeder Investor, dass er etwas anders macht. Oder eben einen unterschiedlichen Ansatz hat. In der Rallye und in der Korrektur zeigt sich jedoch, wie verschieden dein Vorgehen wirklich ist.

Im Moment gibt es zum Beispiel eine Marktphase, in der Growth-Aktien wenig erfolgreich sind. Der einfache Rückschluss ist, sich von diesem Segment fernzuhalten und nicht weiter zu investieren. Andere Bereiche wie zum Beispiel Value-Aktien oder klassische Aktien aus der Old-Economy funktionieren eher. Dort investieren einige Anleger gerne, was die Aktienkurse steigen lässt. Auf diese Trends aufzuspringen führt dazu, dass man eben das Schema verfolgt, das einen als Investor nicht gerade erfolgreich macht.

Es stimmt zwar, dass der gute, unternehmensorientierte Investor auf Sieger-Aktien setzt. Bewiesene, langfristige Senkrechtstarter neigen häufig dazu, weiterhin stark zu performen. Der smarte Fool investiert jedoch gerne, wenn seine Gewinner-Aktien zu besonders günstigen Konditionen vorhanden sind. Oder eben, wenn niemand die eigenen Aktien, die man für besonders aussichtsreich hält, im Moment kaufen möchte.

Wer es schafft, mit dem Schema der Beliebtheit und dem Meiden von populären Trends zu brechen, der mag kurzfristig manchmal wie ein Verlierer aussehen. Genau das sind jedoch langfristig die Schritte, um besonders erfolgreich zu sein. Es geht um die Qualität zu einem guten Preis, wobei der Preis eine Variable ist, die hin und wieder schwankt.

Es fühlt sich nicht immer gut an

Erfolgreich zu sein und mit dem Schema der beliebten Trends zu brechen ist nicht einfach. Der Investor, der jetzt Öl-Aktien kauft, sieht vielleicht smarter aus als derjenige, der Growth-Aktien kauft. Vielleicht ist er es auch. Aber in der Regel ist es clever, sich mit den Aktien zu beschäftigen, die gerade nicht hoch in der Gunst der Investoren stehen. Das führt langfristig zum Erfolg, während das Hinterherlaufen des breiten Marktes wenig erfolgversprechend ist.

Kleiner Hinweis noch an dieser Stelle: Es wäre im Umkehrschluss auch clever gewesen, im Jahr 2020 Öl-Aktien zu kaufen, als alle anderen in Richtung Wachstumsaktien gerannt sind. Aber, wie gesagt: Der Markt hat sich hier quasi um 180 Grad gedreht.

Der Artikel Folge diesem Schema und du wirst sicherlich NICHT erfolgreich sein ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.