„Forbes“-Rangliste: Wo sind Michael Ottos Milliarden hin?

Otto in Milliardärs-Ranking massiv abgerutscht. MOPO erklärt den Verlust.

Von Platz 51 auf Platz 174 – Michael Otto ist in der berühmten „Forbes“-Rangliste der Milliardäre massiv abgerutscht. Das Vermögen des Versandhaus-Chefs ist den Schätzungen des  Wirtschaftsmagazins zufolge um die Hälfte geschrumpft: „Nur noch“ 7,7 Milliarden statt wie zuvor 15,4 Milliarden Dollar. Acht Elbphilharmonien könnte man von der Differenz bauen. Wie kann es in einem Jahr zu einem so großen Verlust kommen?

Vonseiten der Otto Group, des Unternehmens des Milliardärs, gibt es dazu kein Statement: „Zu solchen Fragen äußern wir uns grundsätzlich nicht“, ließ Pressesprecher Thomas Voigt...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen