Forest Whitaker erhält Ehrenpalme bei Filmfestspielen in Cannes

Forest Whitaker (AFP/JOEL SAGET) (JOEL SAGET)

Der US-Schauspieler Forest Whitaker wird bei den diesjährigen Filmfestspielen von Cannes die Goldene Ehrenpalme erhalten. Der 60-jährige Whitaker sei ein "Künstler mit immensem Charisma und leuchtender Präsenz", erklärte der Chef der Filmfestspiele, Thierry Frémaux, am Donnerstag. Whitaker erklärte, es sei "ein Privileg, zu diesem schönen Festival zurückzukehren, um meine Arbeit auszustellen".

Der Afroamerikaner hatte bereits 1988 in Cannes für seine Darstellung des Jazz-Musikers Charlie Parker in Clint Eastwoods Film "Bird" die Auszeichnung als bester Schauspieler erhalten. 2006 erhielt er den Oscar als bester Hauptdarsteller für seine Darstellung des ugandischen Diktators Idi Amin Dada in Kevin Macdonalds "Der letzte König von Schottland - in den Fängen der Macht".

Die 75. Filmfestspiele finden vom 17. bis 28. Mai in Cannes an der französischen Mittelmeerküste statt. Vergangenes Jahr hatte die US-Schauspielerin Jodie Foster die Ehrenpalme erhalten.

fml

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.